09. Februar 2017

17. Patientenforum Lunge: Aktuelles zu klinischen Studien in der Lungenforschung - Wie nützen sie den Patienten?

Am 25. März 2017 veranstaltet der Lungeninformationsdienst des Helmholtz Zentrums München in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Zentrum für Lungenforschung sein mittlerweile 17. Patientenforum Lunge. Erstmals findet das Patientenforum im Rahmen des Jahreskongresses der Deutschen Gesellschaft für Pneumologie und Beatmungsmedizin statt. Kooperationspartner ist der Deutsche Lungentag.  

Das Thema: „Aktuelles zu klinischen Studien in der Lungenforschung - Wie nützen sie den Patienten?“ Wie laufen klinischen Studien ab? Welche Vorteile und welche Belastungen bringen sie für die teilnehmenden Patienten und was nützen sie der Wissenschaft? Welche Arten von Studien gibt es zu den großen chronischen Krankheitsbildern wie COPD, Asthma, Lungenfibrose und Lungenkrebs?

Einen Nachmittag lang werden ausgewiesene Experten in kurzen Vorträgen den Stand des Wissens darlegen und für persönliche Fragen zur Verfügung stehen.  

Die Veranstaltung wendet sich an Betroffene, Angehörige, Ärzte und anderweitig Interessierte.

Nutzen Sie die Veranstaltung als Gelegenheit für den persönlichen Kontakt mit Medizinern und Wissenschaftlern sowie für den Austausch mit Vertretern von Selbsthilfeorganisationen und Betroffenen.  

Erstmals findet das Patientenforum im Rahmen des Jahreskongresses der Deutschen Gesellschaft für Pneumologie und Beatmungsmedizin statt. Kooperationspartner ist der Deutsche Lungentag.  

Weitere Informationen:  

Samstag, 25. März 2017 13.00 Uhr – ca. 16.00 Uhr, 17. Patientenforum Lunge „Aktuelles zu klinischen Studien in der Lungenforschung – Wie nützen sie den Patienten?“

Ort: Internationalen Congresscenter Stuttgart (ICS), Saal C 1.1.1

Programm: Flyer (pdf)

Veranstalter: Lungeninformationsdienst, Helmholtz Zentrum München, Deutsches Zentrum für Lungenforschung, Deutscher Lungentag  

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos. Eine Anmeldung ist erforderlich per E-Mail (info@lungeninformationsdienst.de), telefonisch unter 089/3187-2340, -2526 oder per Fax 089/3187-3324.

Kontakt

Stiftung AtemWeg
Max-Lebsche-Platz 31
81377 München

Tel: 089 - 3187 2196
E-Mail: infonoSp@m@atemweg-stiftung.de 

Spendenkonto:

Stiftung AtemWeg
Münchner Bank
Kontonummer: 650 064
BLZ: 701 900 00
IBAN: DE37 7019 0000 0000 6500 64
BIC: GENODEF1M01