AtemBotschafter

Alexander und Thomas Huber
Bergsteiger ("Am Limit", "The Wall")
„Als Bergsteiger weißt du, wie es ist, wenn du nach Luft schnappst, aber kaum Sauerstoff bekommst. Gerade weil wir Atemprobleme so gut nachvollziehen können, wollen wir Menschen mit Lungenerkrankungen helfen“, erklärt Thomas Huber, der ältere der beiden Brüder.
„Atemwegserkrankungen gehören weltweit mit zu den häufigsten Todesursachen. Ich denke, je mehr Menschen darüber Bescheid wissen, desto leichter wird es fallen, Forschungs- und Vorsorgeprojekte umzusetzen“, sagt Alexander, der auch diplomierter Physiker ist.

Roland Kaiser
Schlagerstar („Santa Maria“, „Dich zu lieben“) und Autor des Buchs "Atempause"
"Es ist wichtig, dass nach den Ursachen von Lungenerkrankungen wie der COPD intensiv geforscht wird. Wir sollten alles tun, um die Wissenschaftler dabei zu unterstützen"

Foto: Paul Schirnhofer

Joey Kelly
Extremsportler und Unternehmer
"Lungenkrankheiten betreffen Millionen Deutsche, aber ihre Bedeutung wird nach wie vor unterschätzt. Ich möchte durch mein Engagement bei der Stiftung AtemWeg dazu beitragen, dass das Thema Lungenerkrankungen stärker in der Öffentlichkeit bekannt wird."

Tita von Hardenberg

Fernsehmoderatorin, Journalistin, Produzentin („Polylux“, ARD; „Foyer“, 3Sat)
"Das Thema Lungenkrankheiten hat für uns alle hier in Deutschland aber auch international eine große Bedeutung. Schließlich sind Lungenerkrankungen weltweit die zweithäufigste Todesursache“

Adoro
Deutsches Musikprojekt mit fünf jungen Opernsängern
„In punkto Lungenkrankheiten scheint es einen blinden Fleck zu geben. Das führt dazu, dass sich die Menschen zu wenig Gedanken über Vorsorge machen und kaum wissen, was sie selber tun können, um späteres Leid zu verhindern“

Carola Ferstl
Fernsehmoderatorin und Buchautorin
„Es hat mich beeindruckt, mit wie viel Engagement und Praxisnähe die Initiatoren das Thema Atem und Lunge vermitteln. Daher habe ich mich entschlossen, die Stiftung zu unterstützen.“

Kontakt

Stiftung AtemWeg
Max-Lebsche-Platz 31
81377 München

Tel: 089 - 3187 2196
E-Mail: infonoSp@m@atemweg-stiftung.de 

Spendenkonto:

Stiftung AtemWeg
Münchner Bank
Kontonummer: 650 064
BLZ: 701 900 00
IBAN: DE37 7019 0000 0000 6500 64
BIC: GENODEF1M01