Vision

Wir haben ein großes Ziel: Wir möchten, dass in Zukunft weniger Menschen unter Lungenerkrankungen leiden. Damit  wollen wir dazu beitragen, dass die Prognose der WHO, nach der Lungenkrankheiten weiterhin mindestens auf Platz 2 der häufigsten Todesursachen weltweit steht, sich nicht bewahrheitet. Ein Grund für den stetigen Anstieg an Lungenerkrankungen sind unser Lebensstil und Umweltschadstoffe, sie machen uns anfälliger für chronische Lungenerkrankungen wie etwa chronisch obstruktive Lungenerkrankung (COPD), Asthma, Lungenkrebs oder Lungenfibrose.

Die Betroffenen und ihre Familien wünschen sich bessere Therapiemöglichkeiten und eine Chance auf Heilung. Dazu fehlt es an zusätzlichen Forschungsgeldern. Auch gilt es, die klassische Trennung von Grundlagenforschung und klinischer Behandlung zu überwinden. Wir brauchen eine Brücke zwischen Forschung und Klinik – damit wissenschaftliche Erkenntnisse noch früher beim Patienten ankommen.

Das Comprehensive Pneumology Center (CPC) ist eines der größten und führenden Translationszentren für Lungenforschung weltweit. Es bringt Top-Partner zusammen: Forscher aus dem Helmholtz Zentrum München und Mediziner verschiedener Münchener Kliniken. So garantiert das CPC Spitzenforschung auf internationalem Niveau. 

Das CPC kann sein anspruchsvolles Ziel jedoch nicht alleine erreichen. Zwar hat das Lungenforschungszentrum ein stabiles Budget für die laufende Forschung, doch für zahlreiche vielversprechende Forschungsansätze fehlt das Geld. Um sie für den Patienten rasch nutzbar zu machen, ist finanzielle und auch ideelle Unterstützung dringend notwendig. Die Stiftung AtemWeg sucht daher laufend Spender und Kooperationspartner, die diese Projekte begleiten und mitprägen möchten.

Kontakt

Stiftung AtemWeg
Max-Lebsche-Platz 31
81377 München

Tel: 089 - 3187 2196
E-Mail: infonoSp@m@atemweg-stiftung.de 

Spendenkonto:

Stiftung AtemWeg
Münchner Bank
Kontonummer: 650 064
BLZ: 701 900 00
IBAN: DE37 7019 0000 0000 6500 64
BIC: GENODEF1M01